Technische Informationen, Einbaubedingungen

[vc_row][vc_column width=”1/1″][vc_column_text]TechnischeInformationen: Parameter der Netzwerk-Ansprüche, Einbaubedingungen

 

Die Finnische Sauna betreffendenelektrischenNetzwerkparameterwerden von der Art des Ofens und dessenLeistungbestimmt. BiszueinerLeistung von 6 kW ist der Betriebmiteinem 1-Phasen-Strom möglich. 
BeieinemhöherenLeistungsbedarfist der Ausbaueines 3-Phasen-Stroms nötig. ZumsicherenGebrauch der Finnischen Sauna sindeinTrennschalter und FI-Relaisnotwendig.
Auf die Stelle der kaltenFliesenkommtals Boden einherausnehmbaresFußgitter, wodurch die Sauna leichterzureinigenist.

 

ImFalleeinerHolzheizungwird der Ofen – mitRücksichtnahme auf diebestehendenVorschriften– an einenSchornsteinangeschlossen. BeidemBaueinessolchenSchornsteinesist das Befolgen der empfohlenenSicherheitsabstände, sowie der Schutzvoreinem Brand besonderswichtig (zB.:es muss mitherausspringendenFunkengerechnetwerden).

 

Standardausstattung

 

FolgendeStandardausstattungist in jederSaunaLineFinnischen Sauna zufinden:

Die erstklassige, ausgetrochneterSaunaholzverkleidunghergestellte, “Sandwich-artige” Saunakabine (Wandstärke: 7,5-15 cm  — Lageabhängig)

  • 2-Stöckige Bank ausentsprechendenHolzmaterialien (ab 120 cm Tiefe)
  • 8mm dickeTürausSicherheitsglas, mitScharnieren, individuellemTürgriff, Fenster
  • Steine in entsprechenderGrößemitinternerSteuerung
  • 2 Stk. Saunalampen
  • Schutzgitter
  • Fußgitter
  • Kopflehnen
  • EinstellbareLüftung
  • Kübel
  • Löffel
  • Wärme-Hygrometer
  • Sanduhr
  • Duftöl
  • Lieferung, Inbetriebnahme

 

Reinigung: Einer der Grundvorraussetzungen des entspannten und sicherenSaunierensist das Reinigen und die regelmäßigeWartung der Sauna (beiBenutzungZuhause 1-2 mal imJahr, beiGemeinschaftsbenutzungjedeshalbeJahr). Die Reinigung der Holzteile sollte nur mit einer speziellen Sauna-Reinigungsflüssigkeit durchgeführt werden. Das ist wichtig, weil bei dem Verdampfen von anderen Chemikalien Giftstoffe freigesetzt werden können.

Die Bank und das Fußgitterkönnen – weilsie in direktemKontaktmitdemKörpertreten- sehrschnellbeschmutztwerden. Wennein Fleck nichtmitdemReinigungsmittelzuentfernenist, bleibtnurnoch das Abschleifen derbetroffenenStelleoderimschlimmsten Fall das teilweiseodervollkommeneErsetzen der Inneneinrichtug.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]